/

 

 

Tinnitustraining

Eine Therapie bei chronischem Tinnitus bringt die Schulmedizin häufig an ihre Grenzen. Akzeptanz, gezielte Entspannungsübungen und der Einsatz von Klängen spielen bei chronischem Tinnitus-Leiden eine wichtige Rolle. Qi Gong konnte sich als Entspannungsverfahren bewähren, wie eine Studie der Klinik Traunstein belegte. Als erfahrene Hörtherapeutin nutze ich einen ganzheitlichen Übungsansatz. Übungen, die dem ganzheitlichen Atmen, der Muskelentspannung, vor allem des Kiefergelenkes, und der Beruhigung des Geistes dienen. Um nicht “Opfer der Ohrgeräusche” zu werden und die Aufmerksamkeit umzulenken – weg vom Tinnitus, hin zu mehr Gleichgewicht. Hierbei setze ich folgende Elemente ein:

Gesprächstherapie,  Ohrgeräusche überlagern & Selektives Hören fördern, Entspannungsübungen (mit und ohne Klang), Ganzheitlich Atmen & Tönen, Gleichgewichtstraining, Ton-Analyse mit Klangschalen & Klanginstrumenten, Klopfübungen,  Individueller Trainingsplan zum besseren Umgang mit Tinnitus (nicht gerätegebunden!).

Hörtraining

Hörgeräte und Hörimplantate “hören” anders und sind anfangs ungewohnt. Die Geräte sorgen dafür, dass die Sinneszellen und Nervenbahnen auf Klänge impulsiv ansprechen, damit das Gehirn mit Höreindrücken versorgt wird. Hörtraining hilft, sich besser an den neuen Höreindruck zu gewöhnen und die Hörerinnerung zu reaktivieren. Wir entwickeln gemeinsam Hörtaktiken um das Optimum der Hörleistung mit den Geräten herausholen zu können. So gewinnen Sie mehr Sicherheit im Alltag und haben mehr Freude an sozialen Aktivitäten.

Das Hörtraining umfasst verschiedene individuell abgestimmte Bausteine: Hörerinnerung fördern,  Selektives Hören, Ähnlich klingende Wörter unterscheiden, Hören in geräuschvoller Umgebung, Hörtaktiken, Telefontraining, Medientraining, Richtungshören, Hörquiz: Hören & Denksport verknüpfen.

Seminare

 „Hör Dich frei – besser leben mit Tinnitus“ (Hilfe zur Selbsthilfe) ist das Motto meines Tinnitus-Seminars. 

Der Tag vermittelt sowohl theoretisches Basiswissen als auch praktische Übungen. Der Gruppenaustausch ist dabei von Vorteil. Es werden keine Diagnosen gestellt, das Seminar ist keine Therapie! Wir führen Übungen durch, die dem ganzheitlichen Atmen, der Muskelentspannung, vor allem des Kiefergelenkes, und der Beruhigung des Geistes dienen. Um nicht “Opfer der Ohrgeräusche” zu werden und die Aufmerksamkeit umzulenken – weg vom Tinnitus, hin zu mehr Gleichgewicht.

Der Seminartag ist in 4 Abschnitte geteilt:

1. Basiswissen Tinnitus (Theorieteil:) Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten, Diagnose etc.

2. Töne innen & außen harmonisch verbinden

3. Selektives Hören, Ohrgeräusche überlagern

4. Entspannungs- und Atemübungen begleitet mit Klang

Das Seminar „Mehr Gleichgewicht – Besser leben mit Schwindel“ (Hilfe zur Selbsthilfe) vermittelt sowohl theoretisches Basiswissen als auch praktische Gleichgewichtsübungen. 

Es werden keine Diagnosen gestellt, das Seminar ist keine Therapie! Schwindel ist keine Krankheit, sondern Ausdruck einer körperlichen oder seelischen Störung, die verschiedene Ursachen haben kann. Für eine Behandlung ist stets die Abklärung durch einen Facharzt erforderlich. 

Viele Betroffene fragen sich: Was kann ich selbst tun? Gleichgewichtstraining und Muskelkräftigung spielen eine große Rolle. Qi Gong Übungen sind für das Gleichgewichtstraining hilfreich. Zu den Übungen wird ein theoretischer Hintergrund vermittelt, z.B. über die Rolle der Augen in Bezug auf das Gleichgewicht. Die Übungen können zuhause fortgeführt werden, sowohl im Sitzen als auch im Stehen. Der Seminartag ist in vier Abschnitte geteilt:

1. Einheit: Basiswissen Schwindel: Ursachen, Krankheitsbilder, Behandlungsmöglichkeiten, Gefahren

2. Einheit: Schwindel & Hörschädigung

3. Einheit: Gleichgewichtstraining

4. Einheit: Die Bedeutung der Augen für das Gleichgewicht

Gern sende ich Ihnen detaillierte Informationen zu. Die eintägigen Seminare laufen in der Regel von 10 bis 17 Uhr und kosten € 80 pro Person (mind. 4Teilnehmer). Jeder Teilnehmer erhält ein Skript. Sie haben Interesse an einem Seminar für Ihre Gruppe, Verein, Mitarbeiter? Sprechen Sie mich gern an – auch außerhalb von Hamburg.

Aktuelle Seminartermine unter  http://www.facebook.com/tinnitustherapie